Das Herz hat seine Gründe, von denen der Verstand nichts weiß.

(Pascal)

Mein Weg ins licht

Nach der Geburt meines 2. Kindes 2005, fiel ich in ein tiefes Loch: körperlich, doch vor allem seelisch. Erneut mit meinem 3. Kind schwanger und von der Angst überwältigt, dass ich noch einmal so eine schwere Geburt erleben sollte, nahm ich erstmalig Kontakt zu einer Energetikerin auf und war fasziniert. Diese Person, der ich persönlich nie begegnet bin, wußte  Dinge von mir, die mir selbst nicht bewusst waren. Ich war erschrocken, dass es einem Menschen möglich war, so tief in die eigene Seele zu blicken und Dinge zu sehen, die dir selbst nicht zugänglich waren. Und es kamen Erinnerungen (Muster, Glaubenssätze, Inkarnationen, ein verstorbener Zwilling) an die Oberfläche, die ich heilen durfte. Meine 3. Geburt war so ein schönes Erlebnis, ohne Schmerzen, ohne Leid, einfach Glück pur, dass für mich feststand: jede Frau sollte Geburt so empfinden und erleben können.

Seelisch ging es mir jedoch immer noch sehr, sehr schlecht. Der Drang diesen Planeten aus freien Stücken zu verlassen war sehr groß. Für die Außenwelt völlig unverständlich, denn ich hatte ja alles: 3 entzückende Kinder, einen liebevollen Mann, ... doch in mir sah es anders aus, es ist mit Worten schwer zu beschreiben, was in mir vorging. Ich suchte nach Hilfe, denn ich konnte nicht mehr: kraftlos, leer und todessehnsüchtig, und auf der körperlichen Ebene eine Nierenkolik nach der anderen. Ich fing an, nach den tieferliegenden Ursachen zu suchen, anfangs noch mit Hilfe von außen. Und ich machte erste Erfahrungen mit meiner Gabe: Seelenkontakt-Seelenkommunikation. Anfangs überrumpelt von den Erfahrungen, denn ich habe es nicht als Gabe gesehen,  ich musste erst wieder lernen, damit umzugehen. Ich habe verstorbene Seelen gespürt und auch Seelen von noch inkarnierten Personen kamen zu mir und sagten mir Dinge wie: bring mir einen blauen Heilstein; sag meiner Schwester noch dies und das; ich werde diese Inkarnation beenden, hilf mir beim Übergang...

Ich begann, mich mit Energiearbeit und alternativen Heilmethoden zu beschäftigen: Reiki1, 2 (Arbeit mit dem inneren Kind, Schattenarbeit) Reiki-Meister, Karmareading, Huna, energetische Hausreinigung, Räuchern, Cranio-Sacral-Balancing, ich besuchte auch eine Seminarreihe über die Kinder der neuen Zeit, denn mittlerweile wurde mir klar: meine Kinder sind anders, sehr herausfordernd, hyperaktiv, sie spüren mehr, reagieren auf bestimmte Lebensmittel, lernen anders...

Meine Kinder sind meine Lehrmeister, sie haben mir den Weg gezeigt und mich gelehrt hinter die äußeren Dinge zu blicken, meinen Seelenweg zu gehen, alte Wunden (aus dieser und vergangenen Inkarnationen) zu heilen und dafür bin ich  ihnen sehr, sehr dankbar.

Ich lerne immer mehr, meinen Verstand und das Ego hinter mir zu lassen, rein ins Fühlen zu kommen, meinen Herzensweg zu gehen und folge meinem Seelenplan: den Kindern dieser Zeit zu dienen – egal, ob sie noch im Mutterleib sind, schon auf der Welt, ob Säugling, Kleinkind, Teenager oder schon 50 Jahre alt :-)

 

...und so gehe ich weiterhin den Weg meines Herzens, lebe meine Berufung und entfalte in Liebe was immer schon da war, ist und sein möchte.

Meilensteine auf meinem Weg

  • Reiki I
  • Reiki II
  • Reiki Meister
  • Karmareading
  • Auraseminar I-III
  • Spirituelles Heilen I-III
  • Spirituelles Heilen Vertiefung I
  • Cranio-Sacral-Balancing
  • Spagyrik nach Dr. Zimpel
  • Immobilien-Optimierung
  • Alle Lasten des Seins ablegen
  • Kommunikation mit allem was ist
  • Ein Leben in Liebe ist möglich
  • Der Weg der Liebe beendet das Leid

 

 

 

LEBENSLAUF

Heidemarie Johanna - geboren am 29.3.1978 in Bruck an der Mur als letztes von sieben Kindern, ein Nachzügler, meine Eltern sind Wirtsleute - mit Leib und Seele;

HAK Bruck/Mur 1999 mit der Matura abgeschlossen - nach Bad Aussee übersiedelt, der Liebe wegen

bis 2005 Bankangestellte,

verheiratet mit meinem Seelengefährten Markus, wir haben 3 Kinder: Stefanie geboren 2002, Fabian geboren 2005 und Jonas geboren 2006

seit 2012 folge ich meinem Herzen und lebe meine Berufung: Selbständig als Energetikerin.



Wegbegleiter